Herzlich Willkommen

Seit Jahrzehnten geben Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht und der Lebensform der Kirche gemeinsam ein Gesicht. Viele, die mit der Kirche vor Ort in Kontakt treten, machen in unseren Pfarreien, in der Erwachsenenbildung und in den Spitälern gute Erfahrungen mit Theolog*innen, Katechet*innen und anderen berufenen Menschen. Diese Erfahrungen haben den Zusammenhang zwischen biologischem Geschlecht und der besonderen Berufung zu sakramentaler Sendung aufgebrochen.
Wir sind überzeugt, dass genau jetzt auf den Tisch kommen muss, was verwandelt werden will: Wenn wir als Kirche für die Würde aller Menschen einstehen wollen, müssen wir im eigenen Haus aufräumen, und dafür sorgen, dass gleiche Würde auch zu gleichen Rechten führt. Deshalb und aus der Wahrnehmung der Diskrepanz zwischen kirchenrechtlich Erlaubtem und pastoral Notwendigem möchten wir mit unserem Mitdenken und Handeln einen Beitrag zu einer zukunftsfähigen Kirche leisten. Eine Kirche, die es wagt, Neues zu denken und anzupacken, und die Vielfalt als Chance wieder neu anzuerkennen lernt – mit Gottes Hilfe.

Kontakt zur Sendung bereite Frauen*: Charlotte Küng-Bless
Kontakt Ordensgemeinschaften: Priorin Irene Gassmann
Kontakt Unterstützungskreis: Béatrice Bowald und Monika Hungerbühler
info@juniainitiative.com

Über uns

Vision

Wir träumen von einer Kirche, die sich wieder vermehrt auf ihre Wurzeln und ihren Ursprung in Jesus Christus besinnt, dass sie ihm nacheifere in Worten und Handeln und sich vehement gegen jede Form von Ausgrenzung einsetze. Wir träumen davon, dass sie in ihren eigenen Reihen damit beginnt alle Menschen und unabhängig von Geschlecht und Lebensform, entsprechend ihren Fähigkeiten und Charismen, in den Dienst zu nehmen und auszusenden.

Gesichter

Zur Sendung bereit

Hier werden schon bald sendungsbereite Frauen* von ihrer Berufung zur sakramentalen Sendung und ihrem Wirken in der Kirche erzählen. Vertrauen Sie auch auf Gottes Ruf? Wird auch Ihnen die Berufung zur sakramentalen Sendung zugesprochen? Dann melden Sie sich jetzt unter info@juniainitiative.com. Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf.

Event

17. Mai 2020

Am 17. Mai 2020, am Fest der Heiligen Junia, zeigen wir uns: Wir sind bereit. Wir geben der Kirche unser Gesicht. Mit unserer öffentlichen Bereitschaft zur sakramentalen Sendung tragen wir zu ihrem menschlichen Antlitz bei.

Wir treten mit denen auf, die uns unterstützen aus Gemeinden und Institutionen. Es wird für uns alle ein Tag, an dem wir feiern, was aus unserer Kirche werden kann: Volk Gottes.

Weitere Informationen folgen.

Informiert bleiben!

Sie möchten jeweils die aktuellsten Informationen von uns erhalten? Dann können Sie sich hier registrieren, um nichts mehr zu verpassen.